Nachhaltigkeit und Reisen - Green Travelling Reiseratgeber

UNBEZAHLTE WERBUNG

Buchrezension Green travelling - Einfach nachhaltig reisen

von Julia-Maria Blesin - Tipps und Inspirationen für nachhaltigeres Reisen

Wie lassen sich Nachhaltigkeit und Reisen vereinbaren? In den folgenden Zeilen wollen wir euch den den Reiseratgeber “Green travelling” mit vielen einfachen Tipps zum nachhaltigen Reisen vorstellen.
Die Corona-Pandemie hat sicherlich viele gezwungenermaßen dazu bewegt, den Urlaub vor der eigenen Haustüre zu verbringen. Doch angesichts der Klimakrise und des zunehmenden Ressourcenverbrauchs sollten wir uns langfristig darüber Gedanken machen, wohin und mit welchen Fortbewegungsmitteln wir zukünftig verreisen möchten. Die Nachhaltigkeitsbloggerin Julia-Maria Blesin geht in ihrem Ratgeber Green travelling genau auf diese Problematik ein und zeigt auf, wie nachhaltigeres Reisen gelingen kann. Und wir sind auch mit dabei!

Wie alles anfing

Als Anfang 2021 Julia-Maria mit einer Interviewanfrage an uns herantrat, mit dem Ziel, einen Guide zum Thema Nachhaltigkeit und Reisen herauszubringen, waren wir einerseits sehr neugierig und konnten uns andererseits noch gar nicht vorstellen, wie das Ganze aussehen soll. Wir vereinbarten einen Termin und quatschten via Zoom über unsere Reiseerfahrungen, tauschten uns über den Urlaub als Paar sowie als Familie mit Kindern aus und diskutierten, was Nachhaltigkeit für uns im Alltag bedeutet. Schnell stellten wir fest: Julia-Maria beschäftigt sich genauso wie wir schon seit Jahren mit dem Thema Nachhaltigkeit. Die Chemie stimmte. Wir wollten Julia-Marias Projekt unterstützen und unsere Erfahrungen im nachhaltigen Reisen teilen. Entstanden ist ein kleines, aber feines Interview zum Thema nachhaltiges Wandern sowie viele Tipps für Wanderfreudige, welche in ihrem Buch veröffentlicht wurden.

Worum es geht

Lässt sich nachhaltiges Reisen überhaupt realisieren? Um die Antwort gleich vorwegzunehmen: Ja, das geht und es ist gar nicht so schwer, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag! Im ersten Themenblog beschäftigt sich Julia-Maria mit Fragen, die sich bei der Reiseplanung stellen, wie: Wohin will ich verreisen? Wie komme ich dahin? Wann ist die beste Jahreszeit? Mit wem will ich verreisen? Was nehme ich alles mit? Was will ich vor Ort erleben? Und nicht zuletzt: Wie kompensiere ich meinen CO²-Fußabdruck? Besonders aufschlussreich sind die verschiedenen Tabellen und Tipps, mit denen man seinen eigenen CO²-Fußabdruck berechnen und kompensieren kann. Auch das Kapitel zu Reiseutensilien hat viele hilfreiche Anregungen zu bieten, vor allem wenn es um die Ausrüstung geht. Hier gilt die Nachhaltigkeitsdevise:  Nicht alles muss sofort neu gekauft werden. Wenn dir bestimmte Reiseutensilien fehlen, dann einfach mal im Familien- und Freundeskreis fragen oder auf Secondhandplattformen Ausschau halten. 

Fortbewegungsmittel und Unterkünfte

Der zweite Themenblog dreht sich rund um die Fortbewegung und Übernachtung. Dass das Flugzeug nicht das umweltfreundlichste Fortbewegungsmittel ist, dürfte jedem klar sein. Aber was sind die Alternativen? Das kommt natürlich darauf an, wo man seinen Urlaub verbringen will. Vor der eigenen Haustüre gibt es so vieles zu entdecken. Deutschland hat angefangen von der Nord- und Ostsee, über verschiedene Mittelgebirge, bis hin zu den Alpen eine einzigartige und diverse Natur- und Kulturlandschaft zu bieten. Viele andere europäische Länder sind ebenfalls in nur wenigen Stunden erreichbar und punkten mit unterschiedlichen Kultur- und Naturhighlights. Dafür muss man nicht tausende Kilometer mit dem Flugzeug zurücklegen. Oder um es mit Julia-Marias Worten zu sagen: “Wer näher reist und länger verweilt, ist schon die ersten Schritte gegangen”. Dabei geht sie auf unterschiedliche Fortbewegungsmittel wie Bus und Bahn, Auto bzw. Camper, Schiff bzw. Boot, das Rad oder die eigenen Füße ein. Hier kommen verschiedene Blogger zu Wort, die sich seit Jahren mit den vielfältigsten Formen des Reisens beschäftigen. Mir persönlich kommt das Thema E-Mobilität jedoch zu kurz, welches sicherlich noch mehr Berücksichtigung verdient. Nicht nur bei der Wahl des Fortbewegungsmittels, sondern auch bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft gibt es einiges zu beachten. Sie stellt verschiedene Siegel und grüne Buchungsplattformen vor, welche die Suche nach einer grünen Unterkunft erleichtern.

UNSER FAZIT

Die Botschaft ist klar: Niemand ist perfekt und muss seinen Lebensstil und sein Reiseverhalten von heute auf morgen radikal umkrempeln. Dennoch gibt es viele Stellschrauben, an denen man drehen und somit Schritt für Schritt zum ressourcenschonenden Reisen beitragen kann. Nur den eigenen Schweinehund überwinden, um die eigenen Reisegewohnheiten zu ändern, das muss man selbst in Angriff nehmen. Dabei ist es egal, ob du als Single, zu zweit, mit Freunden oder der ganzen Familie unterwegs bist. Für jeden Reisetypen hat sie die passenden Tipps parat. Wir sind begeistert von dem umfangreich recherchierten Guide, der auf so viele Facetten des Reisens eingeht. Ihre Ideen und persönlichen Erfahrungen machen definitiv Lust, Neues auszuprobieren. Wir nehmen einige wertvolle Anregungen für den Alltag und die zukünftige Urlaubsplanung mit. Danke Julia-Maria, dass du uns und viele inspirierende Blogger mit ins Boot geholt hast! Übrigens: Der Ratgeber wurde auf 100% recyceltem Papier gedruckt und auf mineralölhaltige Druckerfarbe sowie Plastikfolie wurde ganz verzichtet.

Neugierig geworden? Hier geht´s zum Buch beim oekom Verlag.
Du willst noch mehr über Nachhaltigkeit im Alltag erfahren? Dann schau doch mal auf Julia-Marias Blog  vorbei.

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on email
Email
Share on print
Print
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Lesedauer: 8 Minuten

Annkatrin König
Annkatrin König
Green travelling
- Einfach nachhaltig reisen. Urlaubsziele & Planung von A bis Z


ISBN: 978-3-96238-283-4
Softcover, 192 Seiten
Buch 17,00 €
erschienen am 14.09.2021

Quellen:

Blesin, Julia-Maria (2021): Green travelling – Einfach nachhaltig reisen. Urlaubsziele & Planung von A bis Z. München, oekom Verlag.